Startseite Über uns Kontakt  Impressum
Kategorien  Biblische Begriffe  Biblische Namen  Biblische Geographie  Biblische Flora&Fauna  Biblische Bücher  Biblische Geschichte
 
Schnellsuche
Suchbegriff eingeben:
 

In eigener Sache:

Wir sind stets bemüht, unser Gebärden-Bibellexikon zu optimieren und erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Gebet und Spenden unterstützen könnten. Wir wären froh, wenn wir unser eigenes Filmstudio aufbauen könnten. Unser Ziel ist, neue biblische Wörter in das Bibellexikon aufzunehmen und zu jedem biblischen Begriff eine Erklärung in Gebärdensprache zu filmen und zu veröffentlichen.

Für Spenden per Überweisung finden Sie alle Informationen hier.

Biblischer Begriff: Tod

Erklärung:

Der Tod tritt ein, wenn ein Lebewesen stirbt.

Die Bibel sagt, dass der Tod beim Menschen eine Folge der Sünde ist (1. Mo 2,17; Röm. 5,12; 6,23). Die erste Folge ist der geistliche Tod. Der geistliche Tod bedeutet die geistliche Trennung (Jes. 59,2) zwischen dem Menschen und Gott (Eph. 2,1.5). Die nächste Folge ist der körperliche Tod (1. Mo 6,3; Hebr. 9,27).

Der geistliche Tod kann durch die (geistliche) Wiedergeburt aufgehoben werden, weil sie die Gemeinschaft mit Gott wiederherstellt (Joh. 3,3ff; Eph. 4,23-24; Kol. 1,12; Tit. 3,5).

Der körperliche Tod ist endgültig und betrifft nur den Leib. Die Seele des Menschen ist unsterblich. Sie wird bei der Auferstehung einen neuen Leib, wenn dieser Mensch vor seinem Tod an Jesus Christus glaubt (1. Kor. 15,40.44-50).

Stirbt der Mensch aber gottlos, d.h. ohne den Glauben an Jesus Christus, dann erleidet seine Seele den "zweiten" oder "ewigen Tod" (Offb. 20,13-15; 21,8).

Gott will nicht, dass der Mensch verloren geht und den ewigen Tod in der Hölle erleidet (Joh. 8,51; 1. Tim. 2,4-6a). Deshalb schickte Gott Jesus Christus auf die Erde, um uns vor dem ewigen Tod in der Hölle zu retten.

Der Tod wird deshalb in der Bibel der "letzte Feind" (1. Kor. 15,26) genannt, der besiegt wurde. Er wird einmal nicht mehr vorhanden sein (Jes. 25,8; Offb. 21,4; 1. Kor. 15,55; 2. Tim. 1,10).

Petrus weckte Tabita von den Toten auf

Petrus weckte Tabita von den Toten auf (Apg. 9,36-43).

Sie können Ihren Kommentar zur Gebärde oder zur Erklärung
hier schreiben und abschicken:
Ihr Kommentar.

T...Tag des HerrnTaufeTempelTempelsteuerTestamentTeufelThoraThronTodTöpferTonkrugTorTotenreichTraumTreue