Startseite Über uns Kontakt  Impressum
Kategorien  Biblische Begriffe  Biblische Namen  Biblische Geographie  Biblische Flora&Fauna  Biblische Bücher  Biblische Geschichte
 
Schnellsuche
Suchbegriff eingeben:
 

In eigener Sache:

Wir sind stets bemüht, unser Gebärden-Bibellexikon zu optimieren und erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Gebet und Spenden unterstützen könnten. Wir wären froh, wenn wir unser eigenes Filmstudio aufbauen könnten. Unser Ziel ist, neue biblische Wörter in das Bibellexikon aufzunehmen und zu jedem biblischen Begriff eine Erklärung in Gebärdensprache zu filmen und zu veröffentlichen.

Für Spenden per Überweisung finden Sie alle Informationen hier.

Biblischer Name: Pilatus

Erklärung:

Pilatus = Mit Wurfspießen versehen

Pontius Pilatus wurde im Jahre 26 n.Chr. von Kaiser Tiberius zum Prokurator der römischen Provinz Judäa ernannt. Die außerbiblischen Geschichtsschreiber beschreiben ihn als unnachgiebig, grausam und selbstsüchtig. Derzeit dürften die Juden niemanden mit dem Tode bestrafen. Sie mussten die Erlaubnis dazu vom zuständigen römischen Befehlshaber einholen. Als sie Jesus gefangen nehmen, brauchte sie ihn vor Pilatus. Es lag in seiner Macht, Jesus freizusprechen oder zum Tod zu verurteilen. Um den Juden zu gefallen, ließ er Jesus kreuzigen. Nach dem Massaker auf dem Berg Garizim wurde Pilatus im Jahre 36 n. Chr. gestürtzt. Er starb 41 n.Chr. in Südfrankreich, wohin er verbannt worden war.

Sie können Ihren Kommentar zur Gebärde oder zur Erklärung
hier schreiben und abschicken:
Ihr Kommentar.

P...PaulusPetrusPharaoPhilemonPhilippusPilatusPriscillaPublius