Startseite Über uns Kontakt  Impressum
Kategorien  Biblische Begriffe  Biblische Namen  Biblische Geographie  Biblische Flora&Fauna  Biblische Bücher  Biblische Geschichte
 
Schnellsuche
Suchbegriff eingeben:
 

In eigener Sache:

Wir sind stets bemüht, unser Gebärden-Bibellexikon zu optimieren und erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Gebet und Spenden unterstützen könnten. Wir wären froh, wenn wir unser eigenes Filmstudio aufbauen könnten. Unser Ziel ist, neue biblische Wörter in das Bibellexikon aufzunehmen und zu jedem biblischen Begriff eine Erklärung in Gebärdensprache zu filmen und zu veröffentlichen.

Für Spenden per Überweisung finden Sie alle Informationen hier.

Biblische Geographie: Jerusalem

Erklärung:

Jerusalem wurde unter König David erobert und zur Hauptstadt Israels erhoben. Jerusalem war Königsstadt und Standort des Tempels. Diesen baute Salomo, der Sohn Davids. Nach seiner Zerstörung baute Herodes der GRoße den Tempel wieder auf. Jerusalem wird auch Heilige Stadt, Zion oder die Stadt Gottes genannt.

In der Bibel wurde Jerusalem zum ersten Mal erwähnt, als Melchisedek (König von Salem) erschien. Dieser ist ein deutliches Vorbild auf Christus (Heb 7,1-2) als König und Priester im 1000jährigen Reich ist.

Jesus Christus besuchte Jerusalem oft und lehrte dort im Tempel (Mt. 2,1; 20,17). Bei Jerusalem wurde Jesus im Garten Gethsemane verhaftet und dann vor den Toren der Stadt, auf dem Hügel Golgatha gekreuzigt (Mt. 27).

König David holte die Bundeslade nach Jerusalem.

Sie können Ihren Kommentar zur Gebärde oder zur Erklärung
hier schreiben und abschicken:
Ihr Kommentar.

J...JerusalemJoppeJordanJordantalJudaJudäa