Startseite Über uns Kontakt  Impressum
Kategorien  Biblische Begriffe  Biblische Namen  Biblische Geographie  Biblische Flora&Fauna  Biblische Bücher  Biblische Geschichte
 
Schnellsuche
Suchbegriff eingeben:
 

In eigener Sache:

Wir sind stets bemüht, unser Gebärden-Bibellexikon zu optimieren und erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Gebet und Spenden unterstützen könnten. Wir wären froh, wenn wir unser eigenes Filmstudio aufbauen könnten. Unser Ziel ist, neue biblische Wörter in das Bibellexikon aufzunehmen und zu jedem biblischen Begriff eine Erklärung in Gebärdensprache zu filmen und zu veröffentlichen.

Für Spenden per Überweisung finden Sie alle Informationen hier.

Biblische Geographie: Totenreich

Erklärung:

Totenreich ist der unsichtbare Aufenthaltsort der Toten. Er wird im AT Scheol (Hi. 26,6; Ps. 88,3ff) und im NT Hades (Luk. 10,15) genannt. Im Totenreich "ruhen" die Toten (Offenb. 14,13).

Es gibt im Totenreich zwei Bereiche: das Paradies beim Herrn für die Gläubigen (bildlich "Schoß Abrahams") und die Finsternis fern von dem Herrn für die Ungläubigen. Eine tiefe Kluft trennt die beiden Bereiche (Luk. 16,22-26). Bei der Wiederkunft Jesu Christi werden die Gläubigen auferstehen, d.h. einen neuen unsterblichen Leib erhalten (1. Thess. 4,16). Die unerlösten Menschen bleiben noch im Totenreich bis zum Jüngsten Gericht (Offb. 20,11-15).

Dann wird das Totenreich nach dem Jüngsten Gericht aufhören, zu existieren (Offb. 20,13-14), weil der Tod als der letzte Feind endgültig abgeschafft wird (1. Kor 15,26).

Sie können Ihren Kommentar zur Gebärde oder zur Erklärung
hier schreiben und abschicken:
Ihr Kommentar.

T...ThessalonichTigrisTotenreich